Weihnachtsstimmung? | Leselaunen #7 #unbezahlteWerbung

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Heute möchte ich euch im Rahmen der Leselaunen wieder einen Wochenrückblick geben.

Es ist eine Aktion von Nicci, Trallafittibooks.com.

Unten verlinke ich euch noch die Leselaunen der Woche anderer Blogger.

Los geht es…

(rechts in der Sidebar könnt ihr unter “Schubladendenken”  u.a. andere Leselaunen von mir finden <3)


 

Sherry hat gerade Christopher verlassen. Genau: ich schaue gerade Gilmore Girls. Es ist mein Hintergrund zum Schreiben der Leselaunen. Beginnen wir also doch mal…

 

Diese Woche haben mich begleitet: 

Singular: hat. Ich wollte zwar mehr lesen, hab’ mich aber dann doch auf “Becoming” von Michelle Obama konzentriert und es endlich beendet. Seitdem ich blogge, lese ich lieber kurzweilige Bücher. Kennt ihr das? Und dass man doch das Gefühl hat, viel “ablieferen” zu “müssen”? Albern, aber Tatsache. Wenn wir schon beim abliefern sind…

 

Ein Blick auf die Leseliste Dezember

Ach Mensch – ich habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht, was ich im Dezember lesen will. Wobei: das ist glatt gelogen. Ich konnte mich nur nicht entscheiden und dank Weihnachtsgeschäft war ich nicht all zu sehr in Bloggerlaune. Von der Dunkelheit meiner Wohnung wollen wir erst gar nicht sprechen. Kann mir jemand eine Softbox empfehlen? Wie auch immer…die Leseliste…

 

“Winterrose” | Kim Leopold | Amrûn Verlag

“Die Stadt der träumenden Bücher” | Walter Moers | Randomhouse (Graphic Novel 1)

“Sempera 1 ” | Tatjana Zanot | Tagträumer Verlag 

 

Dabei belassen wir es erst einmal. Wenn ich dazu komme, werde ich auch einen ausführlichen Beitrag dazu machen. 

 

 

Momentane Lesestimmung

Die hat sich seit dem letzten Beitrag auch nicht all zu sehr verändert. Ach, eigentlich ist das glatt gelogen. Ich bin am Donnerstag und Freitag dezent ausgeflippt, weil zwei Bücher aus dem Amrûn Verlag bei mir eingezogen sind. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben, dass ich sie im Dezember knuddeln darf.

“Winterrose” habe ich heute gestartet. Es ging nicht anders. Und es war so toll, wieder in eine Geschichte einzutauchen…nach gefühlt drei Wochen Biografie. 

Vielleicht komme ich so ja auch in Weihnachtstimmung…

 

Lieblinge der Woche

Dazu gehören definitiv die Shadowhunters. Wenn ich auch damals die Bücher liebte, meine ich gerade wirklich die Netflix-Serie. Ich bin leider am Ende angelangt und erst im Februar geht es dann weiter. Wenn ich nicht gerade mit Serien oder Filmen wie “Home alone” und “Christmas Chronicles” an die Couch gekettet war, habe ich Podcast gehört und…das war es schon.

Welche Weihnachtsfilme habt ihr dieses Jahr schon gesehen? 

Ach ja: fünf Minuten Yoga ziehe ich mittlerweile durch (mehr wäre besser, doch wenigstens etwas…). 

Die Schokolade, die ihr im Beitragsbild seht, gehört definitiv auch zu meinen Lieblingen. Ich habe sie nämlich von einem Kunden zu Nikolaus geschenkt bekommen. Meine Kollegin übrigens auch. Solche Gesten finde ich immer wundervoll! 

Das war es auch schon mit den Lieblingen, da ich keinen freien Tag hatte und am Samstag nach der Arbeit etwas ausgeknockt war. Ein Hoch auf das Novemberwetter im Dezember.

Auf anderen Blogs

Ich habe diese Woche zwar bei anderen vorbeigeschaut, das aber nur flüchtig und ohne Notizen…also nächstes Mal wieder! 

 

Leselaunen anderer Blogger

Trallafittibooks | CharleensTraumbibliothek | Rikerandom | NessisBücher |

Ihr habt auch einen #Leselaunen – Beitrag geschrieben? Hinterlasst mir gerne den Link! 

 

Ich wünsche euch eine angenehme Woche! <3 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.