Wegwerfen, kaufen, neu starten,… | Leselaunen #9

#unbezahlte Werbung

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Heute möchte ich euch im Rahmen der Leselaunen wieder einen Wochenrückblick geben.

Es ist eine Aktion von Nicci, Trallafittibooks.com.

Unten verlinke ich euch noch die Leselaunen der Woche anderer Blogger.

Los geht es…

(rechts in der Sidebar könnt ihr unter “Schubladendenken”  u.a. andere Leselaunen von mir finden <3)


Hallo!

Diese Woche haben mich begleitet: 

Ich habe diese Woche “Alice im Zombieland” beendet. Es war eine richtige Wohlfühlreihe. Schade, dass es vorbei ist.

Dafür gefällt es mir in Sempera auch ganz gut.

“Aufbruch nach Sempera” | Tatjana Zanot |Tagträumer Verlag | 334 Seiten

Für dieses Bild Die sechzehnjährige Daisy Demerath ist nicht wie andere Mädchen in ihrem Alter. Während ihre früheren Klassenkameradinnen Listen schreiben, mit welchen Stars sie ins Bett gehen würden, führt sie eine Liste mit ihren persönlichen Worst-Case-Szenarien. Seit drei Jahren hat sie nicht mehr das Haus verlassen. Eines Abends jedoch muss sie vor die Tür treten, um den Müll nach draußen zu bringen, und gerät prompt in Schwierigkeiten. Wenn sie gewusst hätte, welches Abenteuer auf sie wartet, wäre sie vermutlich drinnen geblieben – und wäre nie in eine Parallelwelt hineingeraten, in der Gestaltwandler ihr Unwesen treiben.

Wie ich es finde, werdet ihr natürlich noch erfahren!

Ein Blick auf die Leseliste Januar:

Momentane Lesestimmung

Richtig gut…riiiichtig gut! Ich bin total verwundert, dass ich diese Woche eigentlich nur ein Buch gelesen habe. Es war doch nur eines, oder? Vielleicht habe ich auch den zweiten Band beendet und den dritten ganz gelesen. Also von der Alice-Reihe. Und Sempera? Da bin ich gerade in der Mitte.

Lieblinge der Woche

Gestern habe ich nach der Arbeit mit der Familie Pizza gegessen. Okay, eigentlich habe ich die Reste gegessen und sie waren schon fertig. Die Inventur hat länger gedauert, als gedacht. Doch es war schön, sie abends noch zu sehen. Klingt doof – aber das war mein Highlight.

Ach vielleicht auch das Aussortieren (ich gebe es ungern zu).

Ich habe diese Woche mein Wohnzimmerbücherregal aussortiert. Anfangs war es unschön – im Nachhinein weniger: über 30 Euro bei Rebuy!

Wie ihr seht, sind es auch teilweise wirklich tolle Bücher. Aber ich werde ab sofort versuchen, nur noch das daheim zu haben, was für mich sentimentalen Wert hat, oder ich noch(-mal) lesen will.

Das Geld kann ich natürlich auch gut gebrauchen. Glaubt mir – es ist gut investiert (im Sale bei Weltbild):

Auf anderen Blogs

…und schon habe ich ein schlechtes Gewissen. Jill (Letterheart) gibt viele ihrer Bücher gegen eine Spende u.a. an Viva con Agua (@vivaconagua ) und Berliner Obdachlosenhilfe (@b_obdachlosenhilfe) weiter. <3

Rika erzählt in ihren Leselaunen davon, dass sie auf Instagram jeden Tag einen Instagramer in ihrer Story erwähnt..vielleicht klaue ich mir das ja mal…? So wie sie war ich öfters nicht all zu sehr von der Plattform begeistert, da ich mit meinen Fotos unzufrieden war.

Zu mehr kam ich diese Woche nicht…mal sehen wie es nächste ist (es stehen zwei Beerdigungen an & ein Fastnachtsumzug).

Macht’s gut ihr Lieben!

Leselaunen anderer Blogger

Letterheart im Leseflow | Rika ist auch gut dabei | Trallafitiibooks im Stress | NerdmitNadel vor den Prüfungen |Nessi hat Spaß

Teile diesen Beitrag
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.