Tastenklecks

More than books.
Leselaunen #16

Leselaunen #16

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Heute möchte ich euch im Rahmen der Leselaunen wieder einen Wochenrückblick geben.

Es ist eine Aktion von Nicci, Trallafittibooks.com.

Unten verlinke ich euch noch die Leselaunen der Woche anderer Blogger.

Los geht es…

—————————————————–

Hallo ihr Lieben

Also irgendwie bekomme ich es wirklich nicht hin, die Leselaunen rechtzeitig abzuliefern. Immer kommt etwas dazwischen. 

Vielleicht sollte ich es auch “Wochenrückblick” nennen. Wann lest ihr euch die Wochenrückblicke/Leselaunen durch?

Diese Woche haben mich begleitet:

Ein Buch. Mehr war es nicht. Obwohl es mir wirklich gut gefallen hat. “Der Hypnotiseur” von Lars Kepler. Wobei: noch lese/höre ich es. 

Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz ein brutal ermordeter Mann entdeckt. Kurz darauf werden seine Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die gesamte Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kommissar Joona Linna erfährt, dass es noch eine Schwester gibt, wird ihm klar, dass er sie unbedingt vor dem Mörder finden muss.Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria Bark in Verbindung…. Quelle: Bastei Lübbe

Was bin ich froh, dass es Hörbücher gibt. Und dann auch so einen tollen Sprecher wie Simon Jäger! 
Natürlich habe ich den zweiten Band und das zweite Hörbuch auch gleich am Start. Dann wird das parallel zum nächsten Buch gelesen/gehört.

Momentane Lesestimmung

Die Leselust ist vielleicht etwas abgeklungen, aber nicht verschwunden. Manchmal sind dann doch andere Dinge wichtiger.

Liebe Menschen in der Umgebung, Blogarbeit, noch den Rest der Schwimmbadzeit nutzen. Unter anderem.

Am Mittwoch war ich zum Beispiel abends nach der Bücherei noch mit einem Teil vom Büchereiteam Pizza essen. Das Bild könnt ihr euch vorstellen. Bin doch kein Foodblogger (ok, ich hab da nicht dran gedacht…).

Lieblinge der Woche 

Konzert! Am Samstag habe ich die Band “Goldplay” sehen dürfen. Eine Coldplay-Coverband. Darüber werde ich euch noch berichten. Diese Woche noch. Ich verrate schon mal, dass ich begeistert war. 

Am Samstag wollte ich euch nach der Arbeit die Leselaunen abtippen. Da ich aber dank 4 h Schlaf extrem übermüdet war, hab´ ich eine Hornisse auf ungeschickte Weise aus der Wohnung bringen wollen. Zack – Krankenhaus. Es ist alles in Ordnung, sieht nur doof aus. Für die Schmerzen und das Abklingen der Schwellung nehme ich was. Was mich übrigens extrem müde macht. Ich danke der Hornisse aber für die vielen Lachanfälle, die ich bei meinem Spiegelbild hatte.

Teile diesen Beitrag
Loading Likes...

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.