Aufregung!| Leselaunen #13

#unbezahlte Werbung

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Heute möchte ich euch im Rahmen der Leselaunen wieder einen Wochenrückblick geben.

Es ist eine Aktion von Nicci, Trallafittibooks.com.

Unten verlinke ich euch noch die Leselaunen der Woche anderer Blogger.

Los geht es…

(rechts in der Sidebar könnt ihr unter “Schubladendenken”  u.a. andere Leselaunen von mir finden <3)


Hallo ihr Lieben!

Ja – ist denn schon wieder Sonntag? Ich habe diese Woche…was habe ich denn gemacht?

Diese Woche haben mich begleitet: 

Ich habe diese Woche die meiste Zeit über Janas Manuskript gelesen. Unten gehe ich noch einmal mehr darauf ein.

Am Wochenende gab es dann neuen Lesestoff. “Sag den Wölfen, ich bin zu Hause”. Habt ihr schon einmal davon gehört? Gerade höre ich das dazu passende Hörbuch. Noch fehlen mir die passenden Worte – doch ich bin begeistert!

New York, 1987: Eigentlich gibt es nur einen Menschen, der June Elbus je verstanden hat, und das ist ihr Onkel Finn Weiss, ein berühmter Maler. Als Finn viel zu jung an einer Krankheit stirbt, deren Namen ihre Mutter kaum auszusprechen wagt, steht in Junes Leben kein Stein mehr auf dem anderen. Auf Finns Beerdigung bemerkt June einen scheuen jungen Mann, und ein paar Tage später bekommt sie ein Päckchen. Darin befindet sich die Teekanne aus Finns Apartment – und eine Nachricht von Toby, dem Fremden. Wer ist dieser Mann, der behauptet, Finn ebenso gut zu kennen wie June selbst? Zunächst ist June misstrauisch, doch dann beginnt sie sich heimlich mit Toby zu treffen, und sie erfährt, dass es gegen Trauer ein Heilmittel gibt: Freundschaft und Zusammenhalt. Quelle: VERLAGSSEITE

Ein Blick auf die Leseliste Februar:

“Die Tasyar Chroniken 2” | Jana Ulmer

“Sag den Wölfen, ich bin zu Hause” | Carol Rifka Brunt | Eisele Verlag

wird bei Gelegenheit fortgesetzt….

Momentane Lesestimmung

Wie schon im letzten Leselaunen – Beitrag erwähnt, konnte ich das Manuskript nicht all zu schnell lesen. Jetzt habe ich es beendet und würde gerne wieder zurück in die Welt. Ihr kennt das bestimmt.

Ich lese im Moment richtig gerne! Und zwar immer dann, wenn es sich ergibt. Der Fernseher muss sogar ausbleiben. Kein Wunder, bei den tollen Geschichten, die ich derzeit in die Hände bekomme!

Lieblinge der Woche

Da gibt es einige. Zum einen hat mich Jana Ulmer in die Danksagung aufgenimmen – mein erstes Mal! Ich habe mich riesig gefreut. Habe ich euch eigentlich schon gesagt, dass ihr erstes Buch unter diesem Link für die LBM oder per Post vorbestellen könnt (mit Signatur)? Es wird ja im Tagträumer Verlag erscheinen und ist dort wirklich gut aufgehoben…ach, ich bin irgendwie aufgeregt!

Aufgeregt waren am Samstag auch einige Kinder. Denn ich war Jury im Lesewettbewerb. Natürlich hat sie letzteres aufgeregt und nicht meine Wenigkeit. Denke ich. Ha. Es war mein drittes Mal in Folge und mein viertes Mal überhaupt – denke ich. Jedenfalls hat es Spaß gemacht und kommt deswegen auch in die Liste meiner Wochenlieblinge.

Danach hatte ich Feierabend und nahm – wie auch vor der Arbeit – wieder mein Hörbuch zur Hand. Denn ich habe mir am Wochenende vorgenommen, bis zu 24h zu lesen. So habe ich den 24 h – Readathon für mich umgewandelt. Dazu war ich übrigens Mitglied in einer Gruppe auf Instagram. Vielleicht werde ich das nächste Mal mehr am Stück lesen können. Doch auch so hat es sehr viel Spaß gemacht!

Ja – das war es dieses Mal auch schon. Es ist heute wieder spät geworden, deswegen auch wieder das Notwendigste. Ich sollte mir wohl unter der Woche Notizen zu den Leselaunen machen. Macht ihr euch welche?

Derzeit werden auch einige Sachen geplant. Unter bin ich mit ein paar tollen Menschen von einer tollen Menschin eingeladen. Oder so. Habe ich euch das schon erzählt? Naja – demnächst mehr dazu. Macht’s gut!

Leselaunen anderer Blogger

Trallafittibooks |…

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.