ASMR, Podcasts, Buchkaufsucht und mehr [ XXL] | Leselaunen Eine Aktion von Trallafittibooks

Hallo alle miteinander! 

Nicci von Trallafittibooks hostet ja derzeit die Leselaunen. Ab sofort möchte ich mitmachen. Dieser Beitrag ist noch sehr… außerhalb der Reihe gestaltet, eigentlich nur inspiriert von den Leselaunen. 

Aber ab dem nächsten Beitrag möchte ich mich mehr an die Struktur halten. Und los geht’s ! <3 


 

Ich sitze gerade in meinen Wohnzimmer auf der Couch und schreibe euch. Begleitet werde ich von den üblichen Geräuschen eines Gasthauses. Wie das eben so ist, wenn man ein ASMR Rooms – Video anmacht. Macht das noch jemand von euch? Dieses Mal befinde ich mich im Green Dragon Inn .

 

Auch zu empfehlen…

…sind eigentlich so gut wie alle Videos von ASMR Rooms. Beim Lesen lasse ich aber oft die Gemeinschaftsräume Gryffindor oder Hufflepuff audiovisuell im Hintergrund erscheinen.

Für’s Gedudel, wenn man z.B. beim Putzen keine Lust auf Hörbuch, Podcast oder Musik hat, finde ich Howl’s Moving Castle toll. 

Eine nächtliche Atmosphäre bekommt man mit Great Lake at Hogwarts , Three Broomsticks Inn  

oder einfach nur dem guten alten Kaminfeuer.

 

Gar nicht meine Art, “fremde” Bilder zu nutzen. Weder hier, noch auf meiner Facebookseite/Instagram. Aber hier passt das einfach. Ach ja: Pixabay ist die Quelle.

 

Denke doch mal offline! 

Natürlich würden auch die Geräusche meines Gefrierschranks aus dem echten Leben reichen.

Oder Fenster öffnen und Geräusche reinlassen könnte auch helfen. 

Doch ich finde ASMR Videos sehr gemütlich. Es gibt auch welche, die ich mir gerne mit Kopfhörer anhöre, wenn es um die ursprüngliche Form von ASMR geht. Das sind dann meist die von ASMR Paris. Könnte auch an Aussehen und Erscheinung des Videomachers liegen – man weiß es nicht. 😉 

 

 

Ablenkung

Diese Woche hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht, wenn ich auch gegen Ende wirklich nachgelassen habe. 

Gestern abend zum Beispiel hatte ich mir eigentlich einen Leseabend vorgenommen und stattdessen Blogbeiträge gelesen und dann The Voice of Germany in der Mediathek geschaut. Das musste einfach sein. 

Ich bin ja ein bisschen von vorgestern und habe mich zum ersten Mal wirklich mit Mark Forster auseinandergesetzt. Also davor wusste ich zwar ungefähr, wer das ist und dass er auch aus der Pfalz kommt – das war’s dann aber. Aber der ist ja mal extrem lustig und singen kann der auch noch! Wenn man so einen im Freundeskreis hätte…!

 

Einen Depp benötigt man dann doch eher nicht und damit meine ich nicht den erstgenannten, den ich nicht so bezeichnen möchte.

Michael Patrick Kelly ist dagegen der “Quotenidiot”. Fies von mir, das zu sagen?

Nö – es ist keine Bewertung seiner Person. Ich mag ihn. Schon quasi immer. Doch er ist der neue Englischsprachige im Team, über den sich die Leute lustig machen. Und so einen gibt es so gut wie jedem The Voice – Team. 

The Voice ist übrigens die einzige Show, die ich überhaupt…ah – da gibt es ja noch die Late Late Show.

Gerade habe ich übrigens die Folge mit Stephen King angeschaltet. Wer es auch gesehen hat, wen ich gerade gegoogelt habe und nun aus tiefstem Herzen verabscheue. Klingt wie eine Münze.

 

Welche Fernsehshows schaut ihr denn so?

 

Wenn wir schon bei Stephen King sind…

…fällt mir ein, dass ich sein neustes Buch als Hörbuch bei Audible gekauft habe.

Mensch, ich sollte mein Abo mal pausieren. Aber man vergisst es dann doch immer.

So auch bei Netflix und Spotify. Bei letzerem höre ich aber derzeit so gerne meine Podcasts:

  • Glimmerfeen
  • Gedanken tanken
  • Generation Y (Nilam)
  • Happy, Holy, Confident

Hört ihr auch Podcasts? Könnt ihr mir welche empfehlen? Ich habe es gerne inspirierend. Die Wissensfolgen von Deutschlandfunk und SWR höre ich auch gerne, nur derzeit nicht. 

 

 

 

Und was ich diese Woche gelesen habe?

Ach ja, das könnte euch vielleicht auch interessieren.

Oben habe ich euch schon gesagt, dass ich nicht all zu sehr für Leseplanung geschaffen bin. Das sieht man hier auch wieder. Ihr könnt ja mal vergleichen. Bis jetzt habe ich ein Buch davon gelesen und ein weiteres angefangen. Mal sehen, wie sich das noch entwickelt.

 

Die Rezensionen werde ich übrigens dann natürlich auch verlinken. Wenn ihr auf den jeweiligen Titel klickt, kommt ihr zu der dazugehörigen Website und so zum Inhalt.

 

Girlsplaining habe ich übrigens dank der Empfehlung von Nicci und Jill gekauft.

Martin Krists Bücher wurden mir von Anna direkt an’s Herz gelegt und

Luft nach oben ist mir einfach so in die Hände gefallen. 

Nur die Luft nach oben habe ich noch nicht ganz beendet. Da lese ich aber auch nur die Kapitel, die mich gerade interessieren. 

Ein Bild von Martin Krists Büchern gibt es dann bei der jeweiligen Rezension. Bei Ramona von Kielfeder könnt ich HIER übrigens noch mehr über Böses Kind lesen.

Und dann habe ich auch noch Black Heart von Kim Leopold angefangen.

 

Neuzugänge der Woche

Interessieren euch meine Neuzugänge? Oder soll ich die lieber am Monatsende zeigen? 

Ach – wisst ihr was…jetzt hab´ ich schon das Foto gemacht & dann bekommt ihr sie auch. So, wie ich mich kenne, kommen eh wieder neue dazu.

Auf dem Bild fehlen: Böses Kind von Martin Krist (Hörbuch) und The Outsider von Stephen King (Hörbuch) 

Das oberste Buch habe ich mir übrigens deswegen gekauft, weil ich in den letzten Jahre einige Fragen hatte und sie jetzt endlich beantwortet haben möchte. Und zu jedem anderen würde ich noch gerne etwas sagen. Aber da muss ich wohl doch einzelne Posts machen.

 

Highlight der Woche

Mein Highlight der Woche war übrigens die Reise von über 500 Kranichen, die am Samstag über mein Dorf geflogen sind.

Sie sind in mehreren Gruppen und mit den üblichen nach Trompeten klingenden Anfeuerungsrufen gereist. Jedes Jahr ein tolles Spektakel.

Dieses Foto hier gefällt mir besonders gut, weil es ein wenig einem Teil eines Herzens gleicht. <3

Und in diesem Sinne verabschiede ich mich von euch (für heute). 

 

 

 

Okay. Dank Nerd mit Nadel habe ich mich dazu entschieden, dass ich doch bei den Leselaunen mitmache. Ich sage “doch”, weil mir am Anfang des Posts klar war, dass ich auf keinen Fall die vorgegebene Struktur einhalten können würde.

 

Aus diesem Grund möchte ich noch  die Leselaunen anderer Blogger zeigen (hab es jetzt mal mit tiefbrünstiger Faulheit bei Nerd mit Nadel rauskopiert – verzeih mir!).

 

Leselaunen anderer Blogger

Willkommen im Chaos bei Nerd mit Nadel

Münster und Fahrräder bei Sarah Ricchizzi

Ein kleiner Traum bei Letterheart

Leselaunen bei Leseliebe

Messeblues bei Lieblingsleseplatz

Massensterben bei Game of Thrones bei Bella’s Wonderworld

Leselaunen bei angeltearz liest

Tee, Suppe und viel Schlaf bei Stars, Stripes and books

Leselaune bei Comic-Newbie

Leselaune bei Bookalicious

Drei Wochen im Rückblick bei Schwarzbuntgestreift

Von Apfelkuchen und Basteleien bei glimrende

She’s a Killer Queen bei The Book Dynasty

Über VR-Gaming und daheim bleiben bei Tiefseezeilen

Loading Likes...

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.